Webasto, einer der 100 größten Automobilzulieferer und Weltmarktführer für Schiebe-, Panorama- und Cabriodächer sowie Standheizungen, macht jetzt mit einer neuen Strategie sich aufmerksam. Auf der IAA in Frankfurt stellte Webasto Charging Solutions, die sich fokussiert auf Elektromobilität, seine ersten eigenen Ladestationen für Autos vor. Vier Modelle werden es zunächst geben, die eine Einstiegs-Wallbox für zu Hause oder die Webasto Go Box für unterwegs, als auch eine gewerbliche Hochleistungs-Ladestation umfassen.

Als wäre das noch nicht genug, folgt eine weitere Prämiere. Webasto will nun auch noch Hochvolt-Batteriesysteme anbieten. Auf Basis einer Design-to-Cost-Lösung werden Batteriesysteme individuell für die jeweiligen Herstelleranforderungen entwickelt und am Markt angeboten.

Anders als viele Start-up Unternehmen, die gerade den Markt mit Ladestationen und Batterien überfluten, ist Webasto ein stark etablierter Platzhirsch in der Autoindustrie, der diesen Jungunternehmen ernsthafte Konkurrenz machen dürfte!