Die zuständige Wettbewerbsbehörde hat das geplante Schnellladenetz von BMW, Daimler, Volkswagen und Ford abgesegnet, entlang der geplanten Zielsetzung bis 2020 sollen in den nächsten Jahren 'Tausende' von öffentlichen Ladestationen errichtet werden. Um die eMobilität in Deutschland weiter voranzubringen, ist ein flächendeckendes Netz bitter nötig und noch zu wenig erschlossen - bei der Ausschöpfung dieses Potentials werden die Autokonzerne jedoch nicht alleine bleiben.